Bergbauer

Lärchenholzfeuer aus dem Nobird Album Mittagspause

 

Mit den eigenen Füßen auf steilen Hängen, inmitten der Natur. Ja, ich kann planen, vorbereiten, meine Kraft investieren,…..
….gleichzeitig kann ich nicht machen, dass es wächst
… Bergbauer sein heißt für mich:

Achtung vor dem was ich bin…….Natur, Gewächs, eingebunden in ein Größeres……

Demut gegenüber Mutter Erde
…..sie funktioniert auch ohne mich, sie wächst auch ohne mich, sie lebt ihren Rhythmus auch ohne mich
….und es wird sie geben….auch ohne mich.

Schweiß, Freude, Dankbarkeit…..
Begeistert sein von dem was entsteht, wenn Menschen zusammenhelfen, sich unterstützen und nach getaner Arbeit miteinander anstoßen.
Still da sitzen und der Natur beim Sein zuschaun. Bergbauer sein heißt für mich Mensch sein…..in all seinen Facetten.